ICH-Entwicklung

Wussten Sie, dass unser „Ich“ (unsere Art zu denken sowie unser Blick auf uns selbst und die Welt) sich stufenweise entwickelt?

Ich-Entwicklung ist ein wissenschaftlicher Teilbereich der Entwicklungspsychologie und trotz fundierter, empirischer Forschungsergebnisse aus einem halben Jahrhundert den meisten Menschen noch kein Begriff. Nicht etwa, weil diese Erkenntnisse unbedeutend oder langweilig sind – vielmehr wächst das Interesse daran (logischerweise) auch erst mit einem gewissen Selbst-Entwicklungsstadium.


Warum ist die Auseinandersetzung mit dieser Thematik so wertvoll?

Wir bekommen zunächst ein tiefes Verständnis für uns selbst und unseren Entwicklungsweg und damit die Grundlage dafür, den Umgang mit unseren Mitmenschen – auch den vermeintlich „schwierigen“ – zu erleichtern.

Neugierig? Mehr Infos unter „I-E-Profil“