Unternehmenskultur

Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass die Perfektion von Strategie und Struktur einer Organisation alleine kein Erfolgsgarant mehr ist.

Der zunehmende Verlust von allgemein anerkannten Werten geht oft einher mit immer schnelllebigeren Märkten. Angst vor Veränderung führt zu Unsicherheit und so sichern Mitarbeiter oder Abteilungen häufig in erster Linie die eigene Position. In der Belegschaft wird übereinander geredet, nicht miteinander. Zwischen Teams, manchmal auch „alten“ und neuen Mitarbeitern entstehen Fronten. Unternehmensleitbilder liegen in Schubladen und bleiben blanke Theorie – Wunschdenken der Geschäftsführung.

Langfristig wirksame Konzepte für gemeinsam erschaffene Leitbilder und deren tägliche Umsetzung können diesen kulturellen Abwärtstrend stoppen und Organisationen wieder in Schwung bringen. Keines davon kommt aus der Schublade, es wird individuell auf die Ausgangssituation zugeschnitten und entwickelt sich zusammen mit der Organisation weiter.